Das Netzwerk junger Staudengärtner

Jung.Ausdauernd.Vielfältig.

Endlich ist es soweit...

Das Netzwerk junger Staudengärtner wurde von begeisterten, hoch motivierten Staudengärtner*innen gegründet und es geht auch gleich los! 
Das Netzwerk junger Staudengärtner

Wir wollen miteinander und voneinander lernen, Kontakte knüpfen und natürlich jede Menge Spaß haben. Wenn das auch etwas für Dich ist: Mitgliedsantrag ausfüllen und los gehts! 

Hier wirst du bald jede Menge Informationen über uns und unsere Veranstaltungen finden und natürlich vor allem die Möglichkeit haben dich über unser spannendes Jahresprogramm zu informieren und Dich direkt anzumelden! 

Wir freuen uns darauf ein lebendiges Netzwerk zusammen mit Euch zu schaffen!

Update zu unseren Veranstaltungen unter den Reglungen rund um das Corona-Virus:

Uns betreffen natürlich auch die Reglungen rund um das Corona-Virus. Daher müssen wir leider unsere Veranstaltung im Juli bei Peter Jahnke absagen. Sehr gerne würden wir so früh wie möglich mit euch durchstarten, doch Sicherheit und Gesundheit gehen natürlich vor! 

Wir sind zuversichtlich das es ab September möglich ist die Veranstaltungen stattfinden zu lassen, natürlich nur wenn es die geltenden Reglungen zu lassen! 

Also, wir müssen uns alle noch etwas gedulden, aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Bleibt alle gesund und wir freuen uns riesig darauf euch sobald wie möglich zu sehen! 

Berufsschulklassen

Berufsschulklassen Seminarangebot

Berufsschulklassen Seminarangebot

Berufsschulklassen Seminarangebot

01. bis 31. Dec 2020 in Grünberg

Die Berufsschulklassenseminare der Junggärtner
sind ein maßgeschneidertes Programmangebot für
Berufsschulklassen aller gärtnerischer Fachsparten.
Ob Betriebsbesichtigungen, Führungen, Theorie- oder
Praxisseminare: Aus einer Vielzahl an Vorschlägen
kann eine individuelle Zusammenstellung von der
Klasse vorgenommen werden. Die Unterbringung erfolgt
in der Bildungsstätte Gartenbau in Mittelhessen.
Die Berufsschulklassenseminare sind eine gute
Möglichkeit fern von Berufsschule und zeitlichem
Druck, Fachthemen zu vertiefen und sich
vor allem, besser untereinander kennen zu lernen.